Home / Schnellkochtöpfe im Test / BEEM Germany Omni Perfect Schnellkochtopfset

BEEM Germany Omni Perfect Schnellkochtopfset

BEEM Germany Omni Perfect Schnellkochtopfset im Test

BEEM Germany Omni Perfect Schnellkochtopfset im TestDas BEEM Germany Omni Perfect Schnellkochtopfset, 4.0 & 6.0 Liter kann durchaus schon als die obere Klasse bezeichnet werden. Hier kommt nicht nur ein Schnellkochtopf zu Ihnen nach Hause – es werden auch ein zusätzlicher Korbeinsatz und ein Extra-Topf geliefert. Dabei bietet der Topf ein Fassungsvermögen von 6 Litern bei einem Durchmesser von 24 cm. Auch das Design kann durchaus als Ansprechend bezeichnet werden, denn es bringt einen modernen Touch in die Küche.

Bedienkomfort ausreichend

Der Bedienkomfort ist ausreichend, denn schon beim auspacken müssen Sie sich erstmals mit dem Prinzip auseinandersetzen. Im Grunde handelt es sich nämlich um zwei Druckkochtöpfe einmal mit 4 und einmal mit 6 Litern Volumen. Die eigentliche Platte befindet sich dabei in einer speziellen Einhängung, in welche die Töpfe eingespannt werden können. Hierdurch haben Sie die Wahl, wie viel Essen sie tatsächlich zubereiten wollen. Die Deckel der Töpfe lassen sich jeweils mit nur einer Hand öffnen. Dies ist in jeder Position möglich, sodass der Deckel nicht erst umständlich in eine bestimmte Richtung gedreht werden muss. Die Griffe wurden mit einer speziellen Kunststoffart beschichtet und bieten eine Hitzeresistenz bis zu einer Temperatur von 180 Grad. Im Inneren der Töpfe befindet sich zudem eine Skala, mit welcher Sie die Füllmenge leicht feststellen können.

Auf allen Herdarten einsetzbar

Durch den Megatherm-Thermo-Induktions-Kapselboden des BEEM Germany Omni Perfect Schnellkochtopfsets, kann dieses Produkt auf allen Herden zum Einsatz kommen. Der Vorteil dieses Bodens besteht in der extrem guten Hitzeentwicklung, welche eine gleichmäßige Temperierung im ganzen Topf ermöglicht. Durch das Vier-Stufen-Regelventil lässt sich zudem der Druck im Inneren in jeder Kochphase exakt abstimmen. Ist das Essen fertigt, kann der Druck sofort abgelassen werden. Hierzu muss das entsprechende Regelventil nur vollständig geöffnet werden. Ein Abkühlen unter fließendem Wasser oder eine Wartezeit sind somit nicht erforderlich. Leider lässt sich die Temperatur an diesem Set aber nicht auf einen bestimmten Wert festlegen.

Leichte Reinigung

Alle Teile, bis auf den Druckdeckeln können bequem in die Spülmaschine gegeben werden. Dabei kann ein Deckel für alle Produkte des Herstellers verwendet werden. Der separate kleine Topf kann auch als normaler Kochtopf auf einem Ceran- oder Induktionsherd genutzt werden. Durch den Glasdeckel kann der Topf auch als Premium-Topf in Anspruch genommen werden und bietet eine ideale Möglichkeit zum Servieren.

Details im Überblick

✓ Praktische Einhandbedienung – Öffnen und Schließen des Deckels mit einer Hand möglich

✓ Kein umständliches Justieren – Deckel kann in jeder Position aufgesetzt werden

✓ Ein zusätzlicher Dichtungsring im Lieferumfang enthalten

✓ Geeignet für alle Herdarten und Induktion

Das könnte Sie auch interessieren

Induktions Topfset - Karcher Jette

Induktions Topfset – Die Testsieger

Induktions Topfset – Detaillierte Produktbeschreibungen der Testsieger Induktionskochtöpfe sind, wie der Name schon sagt, zum …